Worthless Yahoo ist jetzt ‘im Spiel’ als Investoren schauen, um Gewinne zu extrahieren

Es ist kein Geheimnis, dass Yahoo Internet-Unternehmen sind im Wesentlichen wertlos, wenn Sie durch den Aktienkurs gehen. Die Frage für Yahoo und Investoren ist, wie der Wert dieser Unternehmen in bar umwandeln, die sie taschen können.

Tech-Industrie, Zuckerberg unter Feuer: “Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder nach unten, COO zu ersetzen, nach Stunden, Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutigen sozialen Kommentar; Tech-Industrie, British Airways Passagiere Gesicht Chaos aufgrund von IT-Ausfall

Das Problem ist dringend nach Alibabas sehr öffentlicher Start, wenn seine Aktie sprang von $ 68 bis $ 90. Das bedeutete, dass der Anteil von Yahoo für 16,4 Prozent an Alibaba im Wert von rund 36 Milliarden Dollar lag, während der gesamte Yahoo – bei einem Kurs von 40 US-Dollar – nur rund 40 Milliarden Dollar wert war.

Die Situation ist eigentlich viel schlimmer als das. Yahoo besitzt auch 35 Prozent von Yahoo Japan, das $ 7,7 Milliarden wert ist, hat es 8,333 Milliarden Dollar aus dem Verkauf von 140 Millionen Alibaba-Aktien, und es hat etwa 2,75 Milliarden Dollar in bar, wie Bret Kenwell erklärt.

Also, wenn wir davon ausgehen, dass Yahoo’s tatsächlichen Internet-Unternehmen sind es wert, eine bescheidene 5 Milliarden Dollar, dann nach diesen Zahlen, hat Yahoo einen Gesamtwert von rund 60 Milliarden Dollar. Seit seinem Börsenwert ist nur 40 Milliarden Dollar, gibt es bis zu 20 Milliarden Dollar (weniger Steuern) baumelnd vor jedem, der herausfinden kann, einen Weg, um es zu bekommen.

Starboard Value LP kauft Yahoo-Aktien und hat bereits einen Brief an Yahoo übermittelt: “Unser Ansatz für solche Investitionen besteht darin, aktiv mit den Management-Teams und Board of Directors eng zusammenzuarbeiten und konstruktiv daran zu arbeiten, Chancen zu identifizieren und auszuführen Wert zugunsten aller Aktionäre freizugeben. ”

Steuerbord schätzt den Alibaba Stange bei $ 34bn und berechnet eine “Wertlücke” von $ 11.3bn. Es weist darauf hin, dass “Yahoo aktuellen Aktienkurs implizieren negative 11 Milliarden Dollar Wert für das Kerngeschäft von Yahoo”.

Dies, sagt Starboard, “ist wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass die Anleger derzeit erwarten, dass Yahoo seine bisherigen Praktiken von (a) Monetisierung seiner Nicht-Kern-Minderheitsbeteiligungen an einem ineffizienten Steuersystem und b) die Verwendung der Cash-Erlöse aus diesen Verkäufen Um Unternehmen bei massiven Bewertungen mit scheinbar wenig bis gar keine Rücksicht auf Rentabilität und Kapitalrendite zu erwerben. ”

Marissa Mayer hat 1,3 Milliarden Dollar ausgegeben, seit sie CEO im Jahr 2012 wurde. Obwohl Yahoo-Aktienkurs hat sich eine Menge, seine Umsätze und Gewinne haben nicht.

Eine Sache, die gegen den Plan von Starboard zählt, ist die Idee, eine strategische Kombination mit AOL zu erforschen. Es schlägt vor, dass es die Gemeinkosten um $ 1 Mrd durch die Kombination ihrer Display-Werbung Operationen und die Beseitigung einer Menge von Management-Jobs reduzieren könnte. Aber das ist etwas, das Yahoo-Mitarbeiter kämpfen würde, bitterlich. Wenn es 11 Milliarden Dollar bis 20 Milliarden Dollar aus Yahoo zu extrahieren, ist es nicht sinnvoll, das Unternehmen über eine hypothetische $ 1 Milliarde zu entfremden.

Allerdings gibt es viele Unternehmen wie Starboard, und es gibt bekannte Investoren wie Carl Icahn, so ist dies unwahrscheinlich, dass der letzte Vorschlag sein. Und einige Investoren werden denken, dass Yahoo den aktuellen Aktienkurs macht es eine Einweg-Wette. Sie können nicht ihr Geld verlieren, auch wenn Yahoo geht pleite, weil es mehr als durch die Alibaba und Yahoo Japan Betriebe abgedeckt ist.

Dies stellt Yahoo fest im Spiel “als Ziel für Aktivisten Investoren, Asset Stripper und mögliche Übernahmen.

Natürlich könnte etwas schief gehen. Ein Boom in der Yahoo-Aktie und der Zusammenbruch der Alibaba-Aktien würden die Berechnungen etwas ändern.

Aber Mayer hat jetzt ein ernstes Problem: Sie muss das Geschäft finanziell durchführen. Als Ironfire Capital Gründer und Yahoo-Investor Eric Jackson sagte: “Mayer ist wirklich unter der Waffe, um Wert für die Aktionäre zu schaffen und beweisen, dass sie einen besseren Job macht, als jeder andere tun kann.”

Mayer ist bereits Herunterfahren Produkte, die nicht verdienen ihre halten. Mehr als 60 sind gegangen, und das Netzverzeichnis, das die ganze Sache begann, wird “am Ruhestand” am Ende des Jahres. Wenn Ihr Unternehmen von Yahoo-Dienste abhängig ist, wäre es eine gute Zeit, um ihre Bedeutung sowohl für Sie und Yahoo zu bewerten.

Disclaimer: Bitte beachten Sie, dass ich nicht in Aktien handeln, ich habe keine eigenen Aktien von Yahoo, und ich werde keine Yahoo Aktien kaufen. Auch bin ich völlig unqualifiziert, um finanzielle Beratung geben, so dass ich nicht. Kein vernünftiger Mensch würde mir mit ihrem Mittagessen Geld vertrauen.

Zuckerberg unter Feuer: ‘Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind’

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

British Airways Passagiere Gesicht Chaos wegen IT-Ausfall