Vyatta vPlane fügt Software definiert Netzwerk

Vyatta schließt sich der Reihe der Anbieter an, die ein Tool zur Unterstützung von Software-definierten Netzwerken anbieten. Das Unternehmen nennt diese neue Fähigkeit “vPlane ™”. VPlane ist eine intelligente Routing-Ebene, die auf Schicht 3 arbeitet und einen Großteil der Netzwerkvirtualisierung von der zugrunde liegenden Netzwerksteuerung trennt. Das Ergebnis ist die Kombination aus anspruchsvoller Netzwerk-Virtualisierung mit deutlich verbesserter Gesamtleistung. Das Unternehmen behauptet, dass vPlane wird es ermöglichen, seine Produkte liefern eine Größenordnung schneller Weiterleitung Leistung.

Warum sollten Sie sich interessieren?

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Vyatta sah die Chance, die Routing- und Netzwerk-Virtualisierungstechnologie als Software-Appliance zu liefern, die auf fast jedem off-the-shelf X86 System von fast jedem Lieferanten ausgeführt werden konnte. Das Ergebnis dieses Schrittes war, dass Organisationen bessere Routing- und Netzwerk-Virtualisierungsfunktionen zu niedrigeren Gesamtkosten erhielten. Da diese Software-Appliance in eine virtuelle Maschine eingekapselt und auf denselben physischen Hosts wie andere Funktionen ausgeführt werden kann, können Netzwerk-Routing und Virtualisierung auch überwacht und mit anderen Workloads orchestriert werden.

Da Yvatta diese Technologie ausrollt, wäre es eine Demonstration wert.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”