Syntheo geht von NBN-Bauverträgen

Syntheo, ein Joint Venture von Lend Lease und Service Stream, ist zu einer Vereinbarung mit NBN Co gekommen, um die Bauaufträge nicht zu verlängern, da sie im September und November dieses Jahres für den Bau des Glasfasernetzes in Südaustralien und Westaustralien entstand.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Syntheo die laufenden Arbeiten bis Anfang 2014 fortsetzen. Lend Lease hat angekündigt, dass es eine Vereinbarung mit Service Stream getroffen hat, um den Rest der Arbeit von Syntheo für NBN Co bis zum Fertigstellungstermin abzuholen.

Syntheo war bereits gezwungen, den Bauvertrag für die NBN im Northern Territory zurückzugeben, nachdem im Februar festgestellt wurde, dass NBN Co ihr Ziel für Räumlichkeiten, die bis Ende Juni vergehen, aufgrund von Verzögerungen mit Syntheos Bauarbeiten im Norden verfehlen würde Territory, Western Australia und South Australia.

Darüber hinaus hat Syntheo vereinbart, NBN Co Vorschüsse für Gemeinkosten zurückzuzahlen.

Der erste Northern Territory und South Australia Zwei-Jahres-Vertrag war wert, AU $ 141 Millionen an Syntheo, während der WA-Vertrag, war im Wert von AU $ 174.000.000.

In Südaustralien sagte NBN Co, dass SA Power Networks der führende NBN-Auftragnehmer werden werde, während Downer EDI bereits in Westaustralien mit der Bauarbeiten begonnen habe.

NBN Co CEO Mike Quigley sagte in einer Erklärung, dass Syntheos Entscheidung, aus dem Projekt zu ziehen würde keinen Einfluss auf die Gesamtkosten der NBN oder der erwartete Fertigstellungstermin im Jahr 2021.

Die anderen Verträge von Service Stream mit NBN Co herum, Faserinstandhaltung und Lieferung der NBN zu den neuen Wohnsiedlungen, wird wie geplant weitergehen, entsprechend NBN Co.

Service Stream, bleibt in einem Handelsstillstand, da das Unternehmen erwartet, einen erheblichen materiellen Verlust für Syntheo im Geschäftsjahr 2012-13 zu melden, wenn es seine Ergebnisse später veröffentlicht in diesem Monat.

Neue Bauaufträge für Westaustralien, Northern Territory und Südaustralien werden erst nach der Wahl am 7. September unterzeichnet, wobei NBN Co nun in Betrieb ist.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Telstra sucht 120 freiwillige Entlassungen aufgrund von SDN-Reskilling

ACCC sucht Beiträge zu Wettbewerbseffekten von OTT, NBN, mobilen Daten