Swatch nimmt Apple nicht vor Gericht über iWatch-Warenzeichen

Die Swatch Group, ist nicht glücklich mit Apple, die Behauptung der Name iWatch, die es glaubt, ist zu ähnlich wie seine eigene iSwatch-Marke.

Swatch hat Apples Start der gerüchten iWatch-Marken-Smartwatch mit einer Herausforderung an die Technologie-Nutzung des Namens, die es in mehreren Ländern im vergangenen Jahr registriert hat.

Die Apple Watch ist nicht eine neue Idee – Tech-Giganten haben versucht, smartwatches Recht für mehr als ein Jahrzehnt zu bekommen. Machen Sie eine Tour von der frühesten Smartwatches auf die neueste.

“Es ist üblich, Markennamen zu registrieren, um sie zu schützen, da es auch übliche Praxis ist, fortlaufende Registrierungen in Bezug auf ähnlich klingende Namen zu überwachen und, falls notwendig, einer solchen Registrierung entgegenzuwirken,” eine Swatch Group Sprecher sagte der Website.

Die Swatch Group ist gegen Apples Anerkennung von iWatch bei Patent- und Markenämtern, sagte der Sprecher, fügte hinzu, es sei “keine Klage vor Gericht”.

Swatch verkauft eine iSwatch mit einer digitalen Schnittstelle und der Sprecher erklärte das “i” in iSwatch bezieht sich auf “Internetzeit” – ein Konzept, das vor ein paar Jahren um die Idee eines universellen Swatch “Beats” konstruiert wurde.

Ein Apple UK-Sprecher lehnte es ab, auf die Frage zu kommentieren, wenn von der Website gefragt.

Während Apple hat keine Details darüber, ob ein iWatch geplant ist, einschließlich, was es genannt wird, wenn und wenn es gestartet wird, das Unternehmen im vergangenen Jahr registriert den Namen in Japan, Mexiko, Türkei, Taiwan und Russland, nach 9to5Mac gegeben.

Laut watson.ch, der Schweizer Website, die erstmals die Swatch-Herausforderung angekündigt hat, hat Monaco eine Marke für iWatch verliehen, während Island einen Antrag für iWatch ablehnt, da es iSwatch “verwirrend ähnlich” war.

Swatch hat auch im vergangenen Jahr erfolgreich gegen 2007 eine Registrierung von iWatch von M. Z. Berger & Co (MZB) abgelehnt. Swatch gewann die Herausforderung, aber die US Trademark and Patent Office) entließ die Forderung des Unternehmens gab es eine Wahrscheinlichkeit der Verursachung von Verwirrung zwischen den beiden Namen.

MZB verlor die Marke, weil es nicht beweisen konnte, dass es wirklich ein relevantes iWatch-Produkt in den Werken hatte. Wenn Apple veröffentlicht seine Gerüchte, es ist unwahrscheinlich, dass die gleiche Schwierigkeit, die Verbindung mit einem relevanten Gadget.

IPhone 7 Pricetags können China Umsatz zu behindern

Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Aufladen Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Vergessen Sie die iWatch, Apples nächste große Sache ist Gesundheit, Apple-Bulking bis medizinische Team mit strategischen Hires vor der Gerüchteküche iWatch starten, Apple experimentiert mit einem iWatch, sichert Solar-Touchscreen-Patent

IPhone, iPhone 7 Pricetags können behindern China Vertrieb, Mobilität, hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Laden Ihres iPhone 7? Es geht um Sie kosten, Smartphones, iPhone 7: Warum ich bin endlich groß mit dem diesjährigen Modell, Apple, wie es oder nicht, Apple hat wirklich den Mut, um obsolete Technologie zu verdrängen

Vor dem iWatch: Eine Geschichte von smartwatches, in Bildern

smartwatches